Ich spüre das Nougatbaby ja schon eine ganze Weile, der große Mann konnte es vor einiger Zeit auch schon fühlen und heute plötzlich stupste es sichtbar meinen Bauch <3

{ 2 comments }

Bettgeschichten

28. Februar 2015 · 5 comments

Klingt beinahe verrucht, ist es aber absolut nicht.

Der kleine Mann schläft seit eh und je bei uns im Schlafzimmer, genauer gesagt steht sein Bett an meiner Bettseite dran und so haben wir ein großes Bett. Er schläft in seinem Bett, kullert manchmal zu mir rüber, tritt mich und wuselt sich seinen Platz auf meinem Kopfkissen zurecht – aber wir sind alle so sehr glücklich und es passt für uns perfekt.
Nun wird das Nougatbaby demnächst kommen und auch das braucht seinen Platz in unserem Bett. Ein Babybay haben wir bereits, nur keinen wirklichen Platz wo dieses stehen wird. Die beste Alternative wäre an meiner Bettseite, dann kann ich es huscheln und puscheln wenn es nachts wach wird und muss zum stillen nur schnell neben mich greifen. Da schläft aber schon der kleine Mann und es passt nicht noch ein Babybay hin – egal wie wir es auch schönrechnen mögen, 2m sind 2m und allein das Bett vom kleinen Mann misst schon fast 160cm. Die erste und eigentlich präferierte Lösung ist, das der kleinen Mann nun bald in sein Zimmer umziehen wird. Das ist jedoch nur theoretisch und die von uns präferierte Lösung wohlgemerkt. Der kleine Mann sieht nämlich gar keine Notwendigkeit zum Umziehen, er schläft immer schon bei uns und das sehr gerne und möchte bleiben. Nun versuchten wir es mit elterlicher Überzeugungslogick a la ‘Du bekommst ein ganz tolles eigenes Bett, ein große Jungen Bett…’ kurzfristig lies er sich darauf ein und wollte eine Höhle unter dem Bett haben. So schlenderten wir letzten Samstag durch ein Möbelhaus, aber der kleine Mann kommentierte jedes noch so tolle Bett total trocken mit “überzeugt nicht” oder “nicht besonders schön”.
Okeeee, dann bleibt er bei uns – er soll auf gar keinen Fall das Gefühl bekommen das er wegen dem Baby weichen muss. Dann wird eben entweder das Nougatbabay an Papas Seite schlafen und ich werde eben immer ums Bett rumlaufen müssen oder aber wir versuchen das Nougatbabay an mein Kopfende zu bauen mit seinem Babybay und unser Bett eben ein wenig unmotiviert im Raum stehen zu haben. Irgendwie wird sich da eine Lösung finden…letztendlich hat der kleine Mann jeden großen Schritt irgendwann von sich aus begonnen und wird auch diesen irgendwann gehen, wenn es für ihn an der richtigen Zeit ist.

Bis dahin wollen wir ihm in seinem Zimmer ein Traumhausbett bauen (wobei wir vom selber bauen schon wieder abgekommen sind – einfach weil wir keine Schreiner sind, der große Mann genügend unter der Woche arbeitet und somit weg ist und nicht auch noch Wochenenden in Opas Werkstadtkeller verbringen muss) und ihm so einen wunderschönen Platz zum schlafen, träumen und spielen schaffen.

{ 5 comments }

Jackenprobleme

25 Februar 2015

Lieber Frühling, so helle Tage wie heute mit erster zarter Sonnenwärme sind ein wundervoller Anfang. Dem kleinen Mann ist sein eigentlich viel zu teurer Winterparker zum Winterjäckchen geworden und bei meinen Wintermänteln geht in absehbarer Zeit, sehr absehbarer Zeit, der Reißverschluss nicht mehr über dem Bauch zu. Wir brauchen Dich also, dringend. Vielen Dank und [...]

weiterlesen …

aufgewogen (2) #1

22 Februar 2015

Den kleinen Mann wog ich damals in Schokolade auf und so wiege ich natürlich auch sein Geschwisterchen auf – dieses Mal mit Nougatschokolade und somit oute ich das Embryönchen gleichzeitig. Mein Nougatbaby, den kleinen Bruder vom kleinen Mann – ich trage einen kleinen Jungen unter meinem Herzen, ich bin eine Jungsmama ♥ Der kleine Mann [...]

weiterlesen …

Geschützt: Bauchbild (2) 19. SSW

22 Februar 2015

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen …

“lesen”

19 Februar 2015

Der kleine Mann “liest” schon seit einiger Zeit und neben dem, das dies absolut putzig ist, beeindruckt es manch anderen ziemlich. Er hält z.B. den Jogurtdrink in der Hand und “liest” Actimel oder setzt sich mit der Anleitung vom Obstgartenspiel aufs Sofa und “liest” vor: Äpfel, Birne, Pflaume, grüner Apfel und Rabe hindellen, dann würfeln [...]

weiterlesen …