Teil 1

20. Oktober 2009 · 14 comments

Mitten in Deutschland, am Sonntag den 25. Oktober 2009 werden sich ganz früh morgens die Helden aus dem Bett quälen, das Adrenalin vielleicht schon spüren und sich auf ihren Tag vorbereiten. Die Helferhelden werden sich um ihre Helden kümmern und die Daumen warmdrücken … andere werden eine gute Stunde Auto fahren, wieder andere werden pünktlich aufstehen und sich auf das Verlassen des Hauses vorbereiten. Warum tun sie nur alle das?
Alle beteiligten werden mehr oder weniger aufgeregt sein und sich vereinzelt sogar über den Weg laufen …

Fortsetzung hier in Teil 2
(vielleicht denkt sich nun der ein oder andere, dass er weiß, um was es geht … trotzdem sollte man Teil 2 und somit die Auflösung lesen)

{ 14 comments… read them below or add one }

Evchen Oktober 20, 2009 um 22:39

:musik: *träller*

Antworten

Christian Oktober 21, 2009 um 07:14

Liebe Julia,

ich habe mal wieder begonnen erst die Pointe zu lesen, sprich Teil 2 :eeek:
Übertreibt es nicht mit dem Groupie-Dasein am Sonntag, sonst kommen die Jungs nicht ins Ziel :tongue1:

Salut

Antworten

Hannes Oktober 21, 2009 um 09:09

Ich habe es auch in der falschen Reihenfolge gelesen, aber der Tag kam mir sehr gut bekannt vor, auch wenn es im letzten Jahr einen Tag später war: 26. Oktober 2008, Lübeck-Marathon x)

Antworten

trailfüchsin Oktober 21, 2009 um 12:38

Blödkram,

habe ich doch auch zuerst Teil 1 gelesen! “M” wie Monster kommt halt vor “P” wie Pienznäschen in der Reihenfolge meines Feedreaders und so habe ich den Salat.

Also: Bitte Staffelläuferinnen auch anfeuern!!!! In Radiergummistaffel I meine Foren- Stammtischfreundin Ruby und meiner eine in Radiergummistaffel II, jeweils den dritten Part. :sneaky:

LG Moni

Antworten

trailfüchsin Oktober 21, 2009 um 12:38

Teil 2 meinte ich natürlich!

Antworten

ultraistgut Oktober 21, 2009 um 13:21

PASST !
IN
MEIN
BILD
VON
ZWEI
VERRÜCKTEN
LIEBENSWERTEN
HÜHNERN
WIE
GERNE
WÄRE
ICH AUCH
DABEI
WENN ES
NICHT
SO
WEIT
WÄRE
ABER
IHR
VERTRETET
UNS
ALLE
SICHERLICH
VORTREFFLICH
DA
BIN
ICH
SICHER
UND
VOR
ALLEM
FREUE
ICH
MICH
AUF
DIE
BERICHTERSTATTUNG !

HOLLARADIIIIIIIIIIIIIIIIII :musik:

Antworten

gerd Oktober 21, 2009 um 13:38

Da bin ich echt gespannt. :tongue:

Antworten

Pienznaeschen Oktober 21, 2009 um 18:10

@Evchen, mitträller :musik: :musik:

@Christian, wir werden verantwortungsvoll sein und jeden ins Ziel bringen und keinen aufhalten, versprochen!
Ähhh, Teil 1 kommt doch vor dem Teil 2 :grawr: (aber wenigstens ehrlich warst Du :tongue: )

@Hannes, *kopfschüttel*
Nächstes Jahr 31.10 Du in FFM und wie an der Stecke? :wink:

@Monika, Blödkram,
habe ich doch auch zuerst Teil 1 gelesen! “M” wie Monster kommt halt vor “P” wie Pienznäschen in der Reihenfolge meines Feedreaders und so habe ich den Salat
die Entschuldigung zählt, die gefällt mir :sneaky:
NEIN, Du läuft die Strecke in Nied? Mhh, da sind wir leider nicht, aber wir werden im Geiste Dich anfeuern, versprochen!

@Margitta, Du würdest Dich in der Reihe der verrückten Hühner sehr gut machen und ich glaube auch wohlfühlen :love2:
Wir geben uns die größte Mühe beim Ansatz des Vertretens.

@Gerd, ich auch …. wobei wir den einfacheren Part haben :wink:

Antworten

Evchen Oktober 21, 2009 um 21:16

Hm, also ob wir nicht einen aufhalten, das machen wir mal lieber spontan davon abhängig, wie oll wir gewunken bekommen, nech? :tongue1:

Antworten

Bernd Oktober 22, 2009 um 13:58

Ich habe keine Befürchtung das wegen Euch jemand nicht das Ziel erreicht. Eher wird Eure Unterstützung bewirken das jeder erfolgreicher als erwartet ins Ziel kommen wird.
Ich wünsche Euch viel Spaß am Sonntag in Frankfurt. :smile:

Antworten

michi Oktober 22, 2009 um 20:31

Ich drücke auch allen die Daumen, von der Staffel bis zum Marathon und besonders dem Gerd (habe so ein wenig heimlich die Vorbereitung und die Sache mit der Hüfte mitverfolgt).
Viel Erfolg, viel Spaß und fitte Füße!

Antworten

Pienznaeschen Oktober 22, 2009 um 20:44

@Evchen, ja winken ist ja wohl für die Läufer Pflicht!

:wink: BRAUCHT WER NOCH EINE BESCHREIBUNG WO WIR STEHEN? :wink:

@Bernd, ob wir solche Wunder bewirken können … aber wir werden uns die größte Mühe geben ;)
Danke Dir :sneaky:

@Michi, ich drück mit :wink:

Antworten

LocalZero Oktober 22, 2009 um 21:48

Nun, ich bin natürlich begeistert von Eurer Idee – und wir Drei (ich spreche da mal für Martin und Gerd gleich mit) haben nun nur noch die spannende und zugleich ansatzweise komplizierte Aufgabe sowohl bei Kilometer 35(!!!!) als auch 41(!!!!!) unser allerbestes Sonntagslächeln hervorzukramen… denn wenn Ihr schon stundenlang im Regen auf uns wartet, wollen wir doch zumindest einen guten Eindruck machen… *ÖMPF*…. :-)))))))))

Großes Kino! Ich freu mich jetzt schon!
Bis Sonntag & Schöne Grüße

Antworten

Pienznaeschen Oktober 23, 2009 um 15:50

@Lars, einen guten Eindruck macht ihr alle, jeder der überhaupt so weit kommt – also keine Sorge ihr seid unsere Helden! :smile1:

Antworten

Leave a Comment

:yawn: :würg: :wtf: :wink: :wha: :um: :uff: :tongue: :tongue1: :sneaky: :smile: :smile2: :smile1: :sad: :oo: :musik: :mk: :meh: :love: :love2: :kuss: :idee: :hypnotized: :hmpf: :hhm: :hehe: :heart: :grrrr: :grr: :grr2: :grawr: :frown: :eh: :eeek: :drop: :drop2: :doh: :dis: :dead: :cry: :bummed: :blush: :blush2: :blabla: :angry: :!?:

Previous post:

Next post: