Ausgang

18. August 2012 · 7 comments

Von 10.00 bis 16.00 Uhr durfte ich heute die Klinik verlassen, natürlich alles auf eigene Gefahr blaaaundblubb und eigentlich auch nur weil hier am Woend eh nichts passiert…aber das ist egal, denn morgen darf ich nochmal in unserem Bett sitzen mit meinen beiden Männern, Schokolade und Nespresso mit viel Schaum schlürfen, meine Katzenmädchen knuuutschen und knuddeln, ganz viele gute Wünsche und Geschenke vorfinden, Nudeln mit Pesto und viel Parmesan muffeln, im eigenen Badezimmer stehen und einfach nur die Ruhe geniessen…ich will nach Hause!!

Zurück war unheimlich schwer, aber ohne ärztliche Therapie kann ich im Moment nicht sein und solange das nicht halbwegs geklärt und ich eingestellt bin müssen der kleine Mann und ich jeden Abend den grossen verabschieden und die Nacht alleine meistern.

{ 7 comments… read them below or add one }

agi August 18, 2012 um 21:20

es freut mich aber sehr für dich, dass wenigstens das möglich war. kräfte tanken für die nacht. gold wert. ich drück dir weiterhin die daumen, dass du da schnell langfristig raus kommst!

Antworten

A N J A August 18, 2012 um 21:24

Yeah, genieße Deine Freiheit in vollen Zügen! :musik:
Und wenn die Haut nach dem WE besser ist, hast Du ein unschlagbares Argument für ne ambulante Behandlung …

Antworten

telesabbie August 19, 2012 um 06:51

genau!
ihr gehört nach hause…
gute besserung!

Antworten

Kat August 19, 2012 um 08:47

Wir drücken weiter die Daumen, halte aber noch solange durch bis deine Haut abgeklärt ist und die Therapie anschlägt. “Krank” hilfst du dem Krümelchen nicht. :love2:

Antworten

Suse August 19, 2012 um 11:29

Sehe ich genauso!

Julia, ich wünsche Dir alles Gute und schnelle Besserung, halt durch!
Es ist schwer, aber halt durch!
LG!

Antworten

"Mama Süd" August 20, 2012 um 19:07

So schnell wie möglich nach Hause und dort zur Ruhe kommen und gesund werden. Die beste Therapie, mit soviel Unterstützung wie möglich & nötig….. nur die Ärzte sind da (leider) oft anderer Meinung. Mutig sein, aber nicht übermütig ;-) Den Ärzten sagen: Ich will es zumindest versuchen … zu Hause! Das muss doch möglich sein!
Also: Viel, viel Kraft, Zuversicht & alles Gute Ihnen & dem kleinen & großen Mann!

Antworten

Pienznaeschen August 23, 2012 um 18:38

DANKE :love2:
Das waren mit die Waorte Mutig sein, aber nicht übermütig ;-) Den Ärzten sagen: Ich will es zumindest versuchen … zu Hause! Das muss doch möglich sein! die mir den Mut gegeben haben zu gehen, vielen vielen lieben Dank dafür.

Antworten

Leave a Comment

:yawn: :würg: :wtf: :wink: :wha: :um: :uff: :tongue: :tongue1: :sneaky: :smile: :smile2: :smile1: :sad: :oo: :musik: :mk: :meh: :love: :love2: :kuss: :idee: :hypnotized: :hmpf: :hhm: :hehe: :heart: :grrrr: :grr: :grr2: :grawr: :frown: :eh: :eeek: :drop: :drop2: :doh: :dis: :dead: :cry: :bummed: :blush: :blush2: :blabla: :angry: :!?:

Previous post:

Next post: